Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

VWL I – Geld und Internationale Wirtschaft – Prof. Dr. Bernhard Herz

Seite drucken

Team > Prof. Dr. Bernhard Herz

zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
herz_bernhard 360 Prof. Dr. Bernhard Herz
herz_bernhard 360

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
VWL I - Geld und Internationale Wirtschaft


Curriculum Vitae

Hochschule

1993Habilitation, „Währungspolitische Asymmetrie im Europäischen Währungssystem“, Universität Tübingen
1987Promotion, „Geldpolitik bei finanziellen Innovationen“, Universität Tübingen
1978-1979Studium der Volkswirtschaftslehre an der Université de Pau, Frankreich
1976-1982Diplom-Volkswirt, Universität Tübingen

Wissenschaftlich-beruflicher Werdegang

seit 1996Professur für Volkswirtschaftslehre, Universität Bayreuth
2007-2010Vizepräsident für Internationale Angelegenheiten und Außenkontakte, Universität Bayreuth
2005Visiting Fellow, Europäische Komission, Brüssel
2002-2003Visiting Scholar, UC Berkeley, USA
1995-1996Gastprofessur, Universität Greifswald
1993-1995Gastprofessur, Universität Bayreuth
1990-1991, 1992Visiting Scholar, Stanford University, USA
1988-1993Hochschulassistent, Universität Tübingen
1985Research Fellow International Monetary Fund und Board of Governors of the Federal Reserve System, Washington, D. C., USA

Herausgeber

seit 2002Mitherausgeber International Economics and Economic Policy
seit 2006Mitherausgeber Integration Europas und Ordnung der Weltwirtschaft
seit 2011Mitherausgeber International Economics/Economie Internationale
seit 2015Mitherausgeber Journal of Quantitative Economics

Mitgliedschaften

  • American Economic Association  
  • European Economic Association  
  • Verein für Socialpolitik  
  • Wirtschaftspolitischer Ausschuss des Vereins für Socialpolitik  
  • Ausschuss für Geldtheorie und Geldpolitik des Vereins für Socialpolitik  
  • Ausschuss für Entwicklungsländer des Vereins für Socialpolitik
herz_bernhard 360

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
VWL I - Geld und Internationale Wirtschaft


Aktuelle Forschungsgebiete

  • Geldtheorie und Geldpolitik
  • Internationale Wirtschaftsbeziehungen

herz_bernhard 360

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
VWL I - Geld und Internationale Wirtschaft


Publikationen

Monografien

Horst Gischer, Bernhard Herz, Lukas Menkhoff: Geld, Kredit und Banken. 4. Aufl.. - Berlin : Springer Gabler, 2020. - XX, 422 S.
doi:10.1007/978-3-662-49227-7

Bernhard Herz: Währungspolitische Asymmetrie im Europäischen Währungssystem. - Baden-Baden : Nomos, 1994. - 209 S.

Bernhard Herz: Geldpolitik bei finanziellen Innovationen. - Frankfurt a.M. : Fritz Knapp, 1988. - 219 S.

Artikel in einer Zeitschrift

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Lars Grüne, Bernhard Herz: Market Structure and Instability Artifacts in Heterogeneous Agent Models: Lessons from Implicit Discretizations of Stiff Equations. In: Computational Economics, (2022). - .
doi:10.1007/s10614-022-10285-z

Bernhard Herz, Lukas Menkhoff: Ein höheres Inflationsziel für die EZB?. In: Wirtschaftsdienst, 100 (2020). - S. 829-833.
doi:10.1007/s10273-020-2777-1

Jonas Groß, Bernhard Herz, Jonathan Schiller: Bitcoin, Libra und digitale Zentralbankwährungen – ein Geldsystem der Zukunft?. In: Wirtschaftsdienst, 100 (2020). - S. 712-717.
doi:10.1007/s10273-020-2743-y

Christian Bauer, Bernhard Herz: Reforming the Eureopean Stability Mechanism. In: JCMS Journal of Common Market Studies, 58 (2020). - S. 636-653.
doi:10.1111/jcms.12951

Lena Kraus, Jürgen Beier, Bernhard Herz: Sudden stops in a currency union : some lessons from the euro area. In: Scottish Journal of Political Economy, 66 (2019). - S. 115-138.
doi:10.1111/sjpe.12194

Bernhard Herz, Jonathan Schiller, Jonas Groß: Libra - Konzept und wirtschaftspolitische Implikationen. In: Wirtschaftsdienst, 99 (2019). - S. 625-631.
doi:10.1007/s10273-019-2503-z

Bernhard Herz: (Ir-)Rationalität in der Wirtschaft und den Wirtschaftswissenschaften. In: Zur Debatte, 49 (2019). - S. 8-10.

Horst Gischer, Bernhard Herz, Lukas Menkhoff: Antizyklischer Kapitalpuffer aktiviert – zu spät, zu wenig und dennoch richtig. In: Wirtschaftsdienst, 99 (2019). - S. 784-788.
doi:10.1007/s10273-019-2529-2

Alexander Erler, Horst Gischer, Bernhard Herz: Regional Competition in US Banking : Trends and Determinants. In: Journal of Finance and Economics, 6 (2018). - S. 162-172.
doi:10.12691/jfe-6-5-1

Horst Gischer, Bernhard Herz, Lukas Menkhoff: Wie soll die EZB aus ihrer unkonventionellen Geldpolitik aussteigen?. In: Wirtschaftsdienst, 97 (2017). - S. 571-576.
doi:10.1007/s10273-017-2178-2

Bernhard Herz, Lena Kraus: Deutschland, ein Währungstrickser? Aktuelle Fragen der Weltwährungsordnung. In: Spektrum, 13 (2017). - S. 14-17.

Christian Drescher, Bernhard Herz: What determines simultaneous asset bubbles? An empirical analysis. In: Applied Economics, 48 (2016). - S. 35-51.
doi:10.1080/00036846.2015.1073841

Horst Gischer, Bernhard Herz: Geschäftsmodell der US-Community Banks in Gefahr?. In: Wissenschaft für die Praxis, 81 (2016). - S. 10-11.

Horst Gischer, Bernhard Herz: Das Geschäftsmodell "Regionalbank" auf dem amerikanischen Prüfstand. In: Credit and Capital Markets, 49 (2016). - S. 175-191.
doi:10.3790/ccm.49.2.175

Horst Gischer, Bernhard Herz: US-Regionalbanken und die Finanzkrise : Der Anpassungsdruck steigt. In: Wissenschaft für die Praxis, 79 (2015). - S. 6-8.

Alexander Erler, Christian Bauer, Bernhard Herz: To intervene, or not to intervene : Monetary policy and the costs of currency crises. In: Journal of International Money and Finance, 51 (2015). - S. 432-456.
doi:10.1016/j.jimonfin.2014.12.010

Lukas Vogel, Stefan Hohberger, Bernhard Herz: Should Commodity Exporters Peg to the Export Price?. In: Review of Development Economics, 19 (2015). - S. 486-501.
doi:10.1111/rode.12172

Stefan Hohberger, Lukas Vogel, Bernhard Herz: The sectoral reallocation of government purchases as budgetary-neutral stabilisation tool : a model-based analysis. In: International Economics and Economic Policy, 12 (2015). - S. 59-74.
doi:10.1007/s10368-014-0280-0

Alexander Erler, Steffen Sirries, Christian Bauer, Bernhard Herz: Exchange Market Pressure and Monetary Policy in Emerging Market Economies : New Evidence from Treatment-effect Estimations. In: Review of Development Economics, 19 (2015). - S. 470-485.
doi:10.1111/rode.12169

Alexandra Hild, Bernhard Herz, Christian Bauer: Structured Eurobonds : Limiting Liability and Distributing Profits. In: JCMS Journal of Common Market Studies, 52 (2014). - S. 250-267.
doi:10.1111/jcms.12104

Alexander Erler, Christian Bauer, Bernhard Herz: Defending against speculative attacks : It is risky, but it can pay off. In: Journal of Banking and Finance, 47 (2014). - S. 309-330.
doi:10.1016/j.jbankfin.2014.03.036

Stefan Hohberger, Lukas Vogel, Bernhard Herz: Budgetary-neutral fiscal policy rules and external adjustment. In: Open Economies Review, 25 (2014). - S. 909-936.
doi:10.1007/s11079-014-9314-z

Bernhard Herz, Alexander Erler: Zeitgespräch : Finanzielle Repression - ein Instrument zur Bewältigung der Krisenfolgen? ; Die Mechanik der Staatsschulden und ihre Implikationen. In: Wirtschaftsdienst, 93 (2013). - S. 735-739.
doi:10.1007/s10273-013-1593-2

Bernhard Herz, Horst Gischer: Das US Bankensystem eine Wundertüte. In: Wissenschaft für die Praxis, 74 (2013). - S. 12-14.

Lukas Vogel, Werner Roeger, Bernhard Herz: The performance of simple fiscal policy rules in monetary union. In: Open Economies Review, 24 (2013). - S. 165-196.
doi:10.1007/s11079-012-9258-0

Bernhard Herz, Stefan Hohberger: Fiscal policy, monetary regimes and current account dynamics. In: Review of International Economics, 21 (2013). - S. 118-136.
doi:10.1111/roie.12024

Horst Gischer, Bernhard Herz: Es kommt auf den Bundesstaat an : Regionale Unterschiede im amerikanischen Bankenmarkt. In: Wissenschaft für die Praxis, 76 (2013). - S. 16-18.

Werner Roeger, Bernhard Herz: Traditional versus New Keynesian Phillips Curves : Evidence from Output Effects. In: International Journal of Central Banking, 8 (2012). - S. 87-109.

Bernhard Herz, Marco Wagner: Regionalism as a Building Block for Multilateralism. In: Global Economy Journal, 11 (2011). - S. 1-23.
doi:10.2202/1524-5861.1676

Bernhard Herz, Marco Wagner: The ‘Real’Impact of GATT/WTO : a Generalised Approach. In: The World Economy, 34 (2011). - S. 1014-1041.
doi:10.1111/j.1467-9701.2011.01362.x

Bernhard Herz, Marco Wagner: The dark side of the generalized system of preferences. In: Review of International Economics, 19 (2011). - S. 763-775.
doi:10.1111/j.1467-9396.2011.00980.x

Bernhard Herz: Steht der Euro auf der Kippe? : Herausforderungen für die europäische Währung. In: Zur Debatte, 40 (2010). - S. 4-5.

Bernhard Herz, Christian Bauer: Monetary and Exchange Rate Stability in South East Asia. In: Pacific-Basin Finance Journal, 17 (2009). - S. 352-371.
doi:10.1016/j.pacfin.2008.07.002

Klaus Schäfer, Thomas Laurer, Bernhard Herz: 25 Jahre Forschungsstelle für Bankrecht und Bankpolitik. In: Spektrum, (2009). - S. 36-38.

Bernhard Herz, Marco Wagner: Exportweltmeister Deutschland - ein Sommermärchen?. In: Perspektiven der Wirtschaftspolitik, 9 (2008). - S. 446-464.
doi:10.1111/j.1468-2516.2008.00288.x

Bernhard Herz, Hui Tong: Debt and Currency Crises — Complements or Substitutes?. In: Review of International Economics, 16 (2008). - S. 955-970.
doi:10.1111/j.1467-9396.2008.00760.x

Christian Bauer, Bernhard Herz, Stefan Hoops: A cheap lunch for emerging markets : Removing international financial market imperfections with modern financial instruments. In: World Development, 36 (2008). - S. 1514-1530.
doi:10.1016/j.worlddev.2007.09.003

Ansgar Belke, Bernhard Herz, Lukas Vogel: Reforms, exchange rates and monetary commitment : a panel analysis for OECD countries. In: Open Economies Review, 18 (2007). - S. 369-388.
doi:10.1007/s11079-007-9042-8

Bernhard Herz, Alexandra Hild: Ist die EWU ein Modell für eine EU der zwei Geschwindigkeiten?. In: Wirtschaftsdienst, 87 (2007). - S. 503-508.
doi:10.1007/s10273-007-0682-5

Christian Bauer, Bernhard Herz: Credibility of CIS Exchange Rate Policies : A technical trader's view. In: Emerging Markets Review, 8 (2007). - S. 50-66.
doi:10.1016/j.ememar.2006.09.009

Christian Bauer, Bernhard Herz, Volker Karb: Are twin currency and debt crises special?. In: Journal of Financial Stability, 3 (2007). - S. 59-84.
doi:10.1016/j.jfs.2007.03.002

Bernhard Herz, Christian Bauer: Monetary and Exchange Rate Stability at the EU - Mediterranean Borders. In: Revue Economique, 57 (2006). - S. 899-917.
doi:10.3917/reco.574.0899

Axel Dreher, Bernhard Herz, Volker Karb: Is there a causal link between currency and debt crises?. In: International Journal of Finance & Economics, 11 (2006). - S. 305-325.
doi:10.1002/ijfe.300

Christian Bauer, Bernhard Herz, Volker Karb: How likely are macroeconomic crises in the CIS?. In: Research in International Business and Finance, 20 (2006). - S. 227-238.
doi:10.1016/j.ribaf.2005.09.008

Ansgar Belke, Bernhard Herz, Lukas Vogel: Exchange Rate Regimes and Reforms : A Panel Analysis for the World versus OECD Countries. In: International Finance, 9 (2006). - S. 317-342.
doi:10.1111/j.1468-2362.2006.00184.x

Ansgar Belke, Bernhard Herz, Lukas Vogel: Beyond trade : Is reform effort affected by the exchange rate regime?. In: Economie Internationale, 107 (2006). - S. 29-58.

Bernhard Herz: The Logic of Twin Debt and Currency Crises. In: Kredit und Kapital, 38 (2005). - S. 1-21.

Christian Bauer, Bernhard Herz: How Credible Are the Exchange Rate Regimes of the New EU Countries? : Empirical Evidence from Market Sentiment. In: Eastern European Economics, 43 (2005). - S. 55-77.

Bernhard Herz, Julia Hoffmann: Geld und Banken. In: Spektrum, (2005). - S. 9-11.

Bernhard Herz, Werner Röger: Testing the Monetary Policy Implications of the Accelerationist Phillips Curve. In: Ekonomia, 8 (2005). - S. 92-102.

Christian Bauer, Bernhard Herz: Technical trading, monetary policy, and exchange rate regimes : Some empirical evidence. In: Global Finance Journal, 15 (2005). - S. 281-302.
doi:10.1016/j.gfj.2004.07.002

Christian Bauer, Bernhard Herz: Technical trading and the volatility of exchange rates. In: Quantitative Finance, 4 (2004). - S. 399-415.
doi:10.1080/14697680400008650

Christian Bauer, Bernhard Herz, Volker Karb: The other twins : currency and debt crises. In: Jahrbuch für Wirtschaftswissenschaften = Review of Economics, 54 (2003). - S. 248-267.

Bernhard Herz, Angelos Kotios: Coming home to Europe : Greece and the Euro. In: Intereconomics, 35 (2000). - S. 170-176.
doi:10.1007/BF02930258

Bernhard Herz: Größe und Effizienz von Kreditinstituten. In: Sparkasse : Manager-Magazin für die Sparkassen-Finanzgruppe, 116 (1999). - S. 176-178.

Bernhard Herz, Wolfgang Merz: Experiential learning and the effectiveness of economic simulation games. In: Simulation & Gaming, 29 (1998). - S. 238-250.
doi:10.1177/1046878198292007

Raimund Krumm, Bernhard Herz: Voting requirements, concessions, international side payments and the European Monetary Union. In: European Journal of Political Economy, 13 (1997). - S. 691-703.
doi:10.1016/S0176-2680(97)00030-X

Bernhard Herz, Werner Röger: Reverse Regression as a Test for Misspecification in Simultaneous Equation Models. In: Allgemeines Statistisches Archiv, 81 (1997). - S. 207-213.

Bernhard Herz, Werner Röger: The Price-Gap Concept : Tests for Germany. In: Applied Economics Quarterly, 43 (1997). - S. 140-153.

Bernhard Herz: Geld- und Währungspolitik in der Europäischen Währungsunion. In: ORDO : Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft, (1997). - S. 595-613.

Bernhard Herz, Bernhard Duijm: Das EWS II - ein Europäisches Währungssystem à la Bretton Woods?. In: Wirtschaftsdienst, 76 (1996). - S. 233-239.

Bernhard Herz: Auf dem Weg zur Europäischen Währungsunion : Zwischenstand und offene Fragen. In: Wirtschaftsdienst, 76 (1996). - S. 139-145.

Bernhard Herz, Werner Röger: Economic Growth and Convergence in Germany. In: Weltwirtschaftliches Archiv, 131 (1995). - S. 132-143.
doi:10.1007/BF02709075

Bernhard Herz: Die Folgen der September-Krise des EWS. In: Wirtschaftsdienst, 73 (1993). - S. 247-251.

Bernhard Herz: Währungspolitik in der Übergangsphase zur europäischen Währungsunion. In: Kredit und Kapital, 25 (1992). - S. 185-210.

Bernhard Herz, Werner Röger: The EMS is a greater Deutschmark area. In: European Economic Review, 36 (1992). - S. 1413-1425.
doi:10.1016/0014-2921(92)90075-8

Bernhard Herz, Joachim Starbatty: Zur Frage internationaler Dominanzbeziehungen : Eine Analyse der Machtverteilung auf Weltwirtschaftsgipfeln. In: Kyklos, 44 (1991). - S. 35-55.
doi:10.1111/j.1467-6435.1991.tb02089.x

Bernhard Herz, Bettina Nürk: No significant impetus to greater economic policy co-ordination. In: Intereconomics, 25 (1990). - S. 179-184.
doi:10.1007/BF02926168

Bernhard Herz, Werner Röger: Evaluating conflicting stability results in german money demand regressions. In: Weltwirtschaftliches Archiv, 126 (1990). - S. 691-708.
doi:10.1007/BF02707475

Bernhard Herz, Bettina Nürk: Die erste Phase der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion. In: Wirtschaftsdienst, 70 (1990). - S. 313-319.

Bernhard Herz, Werner Röger: Wechsel des monetären Zwischenziels. In: Wirtschaftsdienst, 68 (1988). - S. 163-168.

Bernhard Herz: USA : Geld- und Bankpolitik im Zeichen des Umbruchs. In: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 38 (1985). - S. 1123-1127.

Bernhard Herz: Geldpolitik bei finanziellen Innovationen. In: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 38 (1985). - S. 607-610.

Bernhard Herz, Werner Starbatty: Ansichten eines geldpolitischen Außenseiters. In: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 38 (1985). - S. 60-62.

Aufsatz in einem Buch

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Bernhard Herz: Are ETFs Bad for Financial Health?. In: Patrycja Chodnicka-Jaworska (Hrsg.): 18th RSEP International Economics, Finance & Business Conference : Conference Proceedings. - Ankara : BC Publishing, 2020. - S. 10-18.

Bernhard Herz, Alexander Erler: Dollar, Euro und Renminbi : Auf dem Weg in eine neue Weltwährungsordnung. In: Lachmann, Werner (Hrsg.): Die Zukunft des Euro : Zerbruch der Gemeinschaftswährung oder Aufbruch zu politischer Union?. - Berlin : LIT Verlag, 2012. - S. 217-237.

Aurora Mordonu, Glenn Rayp, Bernhard Herz, Marco Wagner: Gravity Models applied to Regional Integration. In: Philippe De Lombaerde (Hrsg.): The regional integration manual : quantative and qualitative methods. - London : Routledge, 2011. - S. 198-219.

Bernhard Herz, Christian Bauer, Volker Karb: Debt and currency crises. In: Kolb, Robert W. (Hrsg.): Financial contagion. - Hoboken, N.J. : Wiley, 2011. - S. 78-86.

Bernhard Herz, Christian Drescher: Rohstoffe und wirtschaftliche Entwicklung. In: Eller, Roland; Heinrich, Markus; Perrot, René; Reif, Markus (Hrsg.): Management von Rohstoffrisiken : Strategien, Märkte und Produkte. - Wiesbaden : Gabler, 2010. - S. 85-103.
doi:10.1007/978-3-8349-8562-0_4

Bernhard Herz: Bankenkrisen und Bankenregulierung : Lektionen für die Zukunft. In: Bitburger Gespräche : Jahrbuch 2009,1 ; Neuordnung der Finanzmärkte - von der Krise zur Reform. - München : Beck, 2010. - S. 17-24.

Philip Ernstberger, Bernhard Herz: Hedgefonds und Private Equity : Fluch oder Segen. In: Leible, Stefan (Hrsg.): Hedgefonds und Private Equity - Fluch oder Segen?. - Jena : JWV, Jenaer Wiss. Verl.-Ges., 2009. - S. 33-46.

Bernhard Herz: Nachhaltigkeit und Entwicklungspolitik. In: Kahl, Wolfgang (Hrsg.): Nachhaltigkeit als Verbundbegriff. - Tübingen : Mohr Siebeck, 2008. - S. 535-553.

Bernhard Herz, Ansgar Belke, Lukas Vogel: Structural Reforms and European Monetary Union : What can a Panel Analysis for the World versus OECD Countries tell us?. In: Cobham, David (Hrsg.): The Travails of the Eurozone : Economic Policies, Economic Developments. - Basingstoke : Palgrave Macmillian, 2007. - S. 179-204.

Bernhard Herz, Christian Bauer, Volker Karb: Wie wahrscheinlich sind makroökonomische Krisen in Lateinamerika?. In: Pfahler, Thomas ; Thuy, Peter (Hrsg.): Wirtschaftliche Entwicklung und struktureller Wandel : Egon Görgens zum 65. Geburtstag. - Stuttgart : Haupt Verlag, 2006. - S. 29-49.

Bernhard Herz, Christian Bauer: The Credibility of CIS Exchange Rate Policies. In: Vinhas de Souza, Lúcio ; de Lombaerde, Philippe (Hrsg.): The periphery of the Euro : monetary and exchange rate policy in CIS countries. - Aldershot : Ashgate, 2006. - S. 111-143.

Bernhard Herz: Debt and Currency Crises in Emerging Markets. In: Frenkel, Michael ; Hemmer, Hans-Rimbert (Hrsg.): Finanzmarkt- und Währungsprobleme von Schwellen- und Transformationsländern. - Frankfurt a.M. : 2005. - S. 45-65.

Bernhard Herz, Lukas Vogel: Bestimmungsgründe marktorientierter Reformen : eine empirische Analyse. In: Schäfer, Wolf (Hrsg.): Institutionelle Grundlagen effizienter Wirtschaftspolitik. - Berlin : 2005. - S. 25-49.

Claus Greiber, Bernhard Herz: Taylor Rules in Open Economies. In: Claus Köhler, Armin Rhode (Hrsg.): Geldpolitik ohne Grenzen. - Berlin : Duncker & Humblot, 2003. - S. 69-81.

Bernhard Herz, Lukas Vogel: Regional convergence in Central and Eastern Europe : evidence from a decade of transition. In: Hausen, Christoph ; Resinek, Marc ; Schürmann, Nicolin ; Stierle, Michael (Hrsg.): Determinants of Growth and Business Cycles : Theory, Empirical Evidence and Policy Implications. - Berlin : 2003. - S. 155-179.

Bernhard Herz: Finanzinstitutionen. In: Hrbek, Rudolf ; Nettesheim, Martin (Hrsg.): Europäische Union und mitgliedstaatliche Daseinsvorsorge. - Baden-Baden : Nomos, 2002. - S. 123-137.

Bernhard Herz: Europäischer Binnenmarkt und die Perspektiven der Sparkassen-Privatisierung. In: Berg, Hartmut (Hrsg.): Deregulierung und Privatisierung : Gewolltes - Erreichtes - Versäumtes. - Berlin : 2002. - S. 131-145.

Bernhard Herz, Claus Greiber: Taylor-Regeln : Erfahrungen der Deutschen Bundesbank, Implikationen für die Europäische Zentralbank. In: Söllner, Fritz ; Wilfert, Arno (Hrsg.): Die Zukunft des Sozial- und Steuerstaates. - Heidelberg : 2001. - S. 453-469.

Bernhard Herz, Claus Greiber, Matthias Müller: Geldtheorie und Geldpolitik. In: Festel, Gunter ; Söllner, Fritz ; Bamelis, Pol (Hrsg.): Volkswirtschaftslehre für Chemiker : eine praxisorientierte Einführung. - Berlin, Heidelberg, New York : Springer, 2001. - S. 433-476.

Bernhard Herz: Finanzdienstleister und Finanzmärkte im Umbruch : Zusammenfassung und Ausblick. In: Oberender, Peter (Hrsg.): Finanzdienstleistungen und Finanzmärkte im Umbruch. - Berlin : Duncker & Humblot, 2001. - S. 111-119.

Bernhard Herz, Rainer Hegselmann: Der Bachelor- und Masterstudiengang „Philosophy & Economics“ an der Universität Bayreuth. In: Welbers, Ulrich (Hrsg.): Studienreform mit Bachelor und Master. - Neuwied : Luchterhand, 2001. - S. 453-469.

Bernhard Herz, Marcus Cieleback: Der Euro als internationale Währung. In: Mückl, Wolfgang J. (Hrsg.): Die Europäische Währungsunion : Probleme und Perspektiven. - Paderborn : Ferdinand Schöningh, 2000. - S. 81-106.

Bernhard Herz, Marcus Cieleback: Die Rolle des Euro im internationalen Währungssystem : Bestimmungsgründe und Folgen. In: Duijm, Bernhard (Hrsg.): Aktuelle Probleme der Weltwirtschaftsordnung. - Hamburg : Kovac, 1999. - S. 195-214.

Bernhard Herz: Leitwährung. In: Plümper, Thomas (Hrsg.): Lexikon der Internationen Wirtschaftbeziehungen. - München, Wien : Oldenbourg, 1996. - S. 195-214.

Bernhard Herz: Europäische Währungsunion. In: Plümper, Thomas (Hrsg.): Lexikon der Internationen Wirtschaftsbeziehungen. - München, Wien : Oldenbourg, 1996. - S. 92-95.

Bernhard Herz: Promoting Economic Integration by the EMS?. In: Lang, Franz; Ohr, Renate (Hrsg.): International economic integration. - Heidelberg : Physica, 1995. - S. 67-94.

Bernhard Herz: Die Wirtschafts- und Währungspolitik der EG - auf dem Weg zur Wirtschafts- und Währungsunion?. In: Hummer, Waldemar (Hrsg.): Die Europäische Union und Österreich. - Wien : Österreich. Staatsdruckerei, 1994. - S. 95-113.

Bernhard Herz: Das Europäische Währungssystem : Wegbereiter für die Europäische Währungsunion?. In: Rübel, Gerhard (Hrsg.): Perspektiven der Europäischen Integration. - Heidelberg : Physica, 1994. - S. 35-52.

Bernhard Herz, Wolfgang Merz, Jochen Ripper: Computergestützte Ökonomieplanspiele als Lehr-Lern-Methode : Auswirkungen der Komplexität des Planspiels und des Vorwissens der Benutzer auf den Lernerfolg. In: Möbus Claus (Hrsg.): Arbeitstreffen am 8. / 9.6.93 an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg. - Oldenburg : Universität, 1993. - S. 112-121.

Bernhard Herz: Asymmetrien im EWS : Wirtschaftsstruktur und institutionelle Regeln. In: Siebke, Jürgen (Hrsg.): Monetäre Konfliktfelder der Weltwirtschaft. - Berlin : 1991. - S. 489-502.

Bernhard Herz: Geldmengenpolitik und finanzielle Innovationen : Erfahrungen in den USA und Kanada. In: Heilmann, Wolf-Rüdiger (Hrsg.): Geld, Banken und Versicherungen : Beiträge. Band 1. - Karlsruhe : 1988. - S. 297-311.

Zeitungsartikel

Bernhard Herz: Eine Geldpolitik - (zu) viele Ziele : Die Notenbank sollte sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und unabhängig handeln. In: Neue Zürcher Zeitung, (2013-02-20), S. 29

Bernhard Herz: Der Euro ist schwach - na und?. In: Der Tagesspiegel, (2000), S. 20

Bernhard Herz: Die Europäische Zentralbank muss sich auf eine Gratwanderung einrichten. In: Handelsblatt, (1999-04-07), S. 2

Bernhard Herz: Wenn es eine E-Mark geben soll : Die Stabilität der europäischen Währung entscheidet über den ökonomischen Wert des politischen Experiments; die Bedeutung der Konvergenzkriterien. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, (1995-10-07), S. 13

Bernhard Herz, Joachim Starbatty: Wegmarken für die deutsche Währungsunion. In: Rheinischer Merkur, Christ und Welt, (1990-04-06), S. 14

Bernhard Herz, Joachim Starbatty: D-Mark in den Startlöchern : auch unter einem gemeinsamen Währungsdach wird die D-Mark stark bleiben. In: Rheinischer Merkur, Christ und Welt, (1990-02-16), S. 10-11

Bernhard Herz: Ende der Hegemonie. In: Wirtschaftswoche, (1989-06-23), S. 74-76

Bernhard Herz, Joachim Starbatty: Viele Worte, wenig handfeste Taten : Die Schwäche der D-Mark und der anhaltende Inflationsdruck. In: Rheinischer Merkur, Christ und Welt, (1989-06-30), S. 9

Bernhard Herz: Verspielt die Bundesbank ihren Kredit? : Tricks bei der Formulierung des Geldmengenziels. In: Rheinischer Merkur, Christ und Welt, (1989-01-13), S. 9

Veranstaltungsbeitrag

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Bernhard Herz: Financial Stability and Actively Traded Exchange-Traded Funds. - (Vortrag), Veranstaltung: 26th Annual International Conference on Macroeconomic Analysis and International Finance (ICMAIF), 26-28 May 2022, University of Crete, Rethymno, Greece.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Lars Grüne, Bernhard Herz: Improving Heterogeneous Agent Models by Avoiding Explicit Discretizations of Stiff Equations. - (Vortrag), Veranstaltung: FAST (Finance & Stochastic) Research Seminar, University of Sussex, 11. November 2020, Online / Brighton, Sussex, UK.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Lars Grüne, Bernhard Herz: Improving Heterogeneous Agent Models by Avoiding Explicit Discretizations of Stiff Equations. - (Vortrag), Veranstaltung: 8th UECE Conference on Economic and Financial Adjustments, 27. November 2020, Online / Lisbon, Portugal.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Lars Grüne, Bernhard Herz: Improving Heterogeneous Agent Models by Avoiding Explicit Discretizations of Stiff Equations. - (Vortrag), Veranstaltung: GENED Mini Workshop on Agent Based Modelling and New Economic Dynamics, 5. Oktober 2020, Online.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Lars Grüne, Bernhard Herz: On Modeling Heterogeneous Agents Avoiding Stiff Equations. - (Vortrag), Veranstaltung: 43rd Annual Meeting of the AMASES Association for Mathematics Applied to Social and Economic Sciences, September 9-11, 2019, Perugia, Italy.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Lars Grüne, Bernhard Herz: Analyzing Heterogeneous Agents Models: Avoiding the Explicit Discretization of Stiff Equations. - (Vortrag), Veranstaltung: Graduiertenseminar der VWL-Lehrstühle der Universität Bayreuth, 11./12.07.2019, Bayreuth.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Lars Grüne, Bernhard Herz: Analyzing Heterogeneous Agents Models: Avoiding the Explicit Discretization of Stiff Equations. - (Vortrag), Veranstaltung: Second Behavioral Macroeconomics Workshop: Heterogeneity and Expectations in Macroeconomics and Finance, June 13-15, 2019, Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Bernhard Herz: Exchange-traded Funds, Investment Strategies, and Financial Stability. - (Vortrag), Veranstaltung: Forschungsseminar am Lehrstuhl Finanzierung und Banken der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 6. November 2018, Halle, Deutschland.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Bernhard Herz: Exchange-traded Funds, Investment Strategies, and Financial Stability. - (Vortrag), Veranstaltung: Digitale Wirtschaft : Jahrestagung 2018 des Vereins für Socialpolitik, 02.-05. September 2018, Freiburg im Breisgau.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Bernhard Herz: Exchange-traded Funds, Investment Strategies, and Financial Stability. - (Poster), Veranstaltung: The 50th Annual Conference of the Money, Macro & Finance Research Group (MMF), 05.-07. September 2018, Edinburgh, Scotland, UK.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Bernhard Herz: Exchange-traded Funds, Investment Strategies, and Financial Stability. - (Vortrag), Veranstaltung: Seventeenth Annual European Economics and Finance Society Conference (EEFS2018), 21.-24. Juni 2018, Department of Economics, City, University of London, London, England.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Bernhard Herz: Exchange-traded Funds, Investment Strategies, and Financial Stability. - (Vortrag), Veranstaltung: First Behavioral Macroeconomics Workshop: New Approaches to Macro-Financial Instability and Inequality, 15.-16. Juni 2018, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Germany.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Bernhard Herz: Exchange-traded Funds, Investment Strategies, and Financial Stability. - (Vortrag), Veranstaltung: Seminar bei Dmitry Shevchenko, April 2018, Südliche Föderale Universität, Rostow am Don, Russische Föderation.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Bernhard Herz: Exchange-traded Funds and Financial Stability. - (Vortrag), Veranstaltung: International Rome Conference on Money, Banking and Finance (MBF), 14-15-16 December 2017, LUMSA University Palermo, Italy.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Bernhard Herz: Exchange-traded Funds and Financial Stability. - (Vortrag), Veranstaltung: German Network for New Economic Dynamics (GENED), 4.-6. Oktober 2017, KIT, Karlsruhe.

Michael Heinrich Baumann, Lars Grüne, Bernhard Herz: Effects of Control-based Trading : Between the Poles of Economics&Finance and Mathematics&Engineering. - (Vortrag), Veranstaltung: Interdisciplinary Symposium - Track "interdisciplinarity in economics", July 5-7, 2017, Corté, Università di Corsica, France.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Bernhard Herz: Exchange-traded Funds and Financial Stability. - (Vortrag), Veranstaltung: Graduiertenseminar der VWL-Lehrstühle der Universität Bayreuth, 13.-14. Juli 2017, Bayreuth.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Bernhard Herz: Exchange-traded Funds and Financial Stability. - (Vortrag), Veranstaltung: Summer School in Economics and Finance SSEF Canazei 2017, July 17-21, 2017, Alba di Canazei, Trento, Italy.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Bernhard Herz: Exchange-traded Funds and Financial Stability. - (Vortrag), Veranstaltung: The Sixteenth Annual European Economics and Finance Society Conference 2017, 22.06.2017-25.06.2017, University of Ljubljana, Ljubljana, Slovenia.

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Bernhard Herz: Exchange-traded Funds and Financial Stability. - (Vortrag), Veranstaltung: 21st Annual International Conference on Macroeconomic Analysis and International Finance (ICMAIF) 2017, 25.-27.05.2017, Rethymno, Crete, Greece.

Rezension

Bernhard Herz: Crashs der Emerging Markets in den neunziger Jahren : Zur Rolle des IWF - 5 Thesen. In:Conrad, Christian A. ; Stahl, Markus (Hrsg.): Risikomanagement an internationalen Finanzmärkten, S. 97-100: 2000

Bernhard Herz: Europa zwischen Ordnungswettbewerb und Harmonisierung : Europäische Ordnungspolitik im Zeichen der Subsidiarität, Anmerkungen zum gleichnamigem Buch von Lüder Gerken. (Rezension von: "Gerken, Lüder: Europa zwischen Ordnungswettbewerb und Harmonisierung : Europäische Ordnungspolitik im Zeichen der Subsidiarität. Berlin, 1995") In:ORDO : Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft, 47, S. 415-421: 1996

Bernhard Herz: Neue Instrumente an den Finanzmärkten: Geldpolitische und bankenaufsichtsrechtliche Aspekte, Anmerkungen zum gleichnamigem Buch von Armin Gutowski. In:Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik = Journal of Economics and Statistics, 207, S. 298-300: 1990

Preprint

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Lars Grüne, Bernhard Herz: Improving Heterogeneous Agent Models by Avoiding Explicit Discretizations of Stiff Equations.. - Bayreuth, 2020-04-04. - 38 S.
doi:10.15495/EPub_UBT_00004718

Working paper

Michael Heinrich Baumann, Michaela Baumann, Lars Grüne, Bernhard Herz: Analyzing Heterogeneous Agents Models Avoiding the Explicit Discretization of Stiff Equations (Enlarged Abstract). - Bayreuth, 2019. - 8 S.
doi:10.15495/EPub_UBT_00004307

Alexander Erler, Horst Gischer, Bernhard Herz: Regional Competition in US Banking : Trends and Determinants. - Magdeburg, 2017. -

Lena Kraus, Jürgen Beier, Bernhard Herz: Pegging or Joining the Euro : Sudden Stops and Current Account Dynamics. - Bayreuth, 2016. -

Stefan Hohberger, Lukas Vogel, Bernhard Herz: Budgetary-neutral fiscal policy rules and external adjustment. - Bayreuth, 2013. -

Christian Drescher, Bernhard Herz: What Determines Simultaneous Asset Bubbles?. - Bayreuth, 2012. -

Christian Drescher, Bernhard Herz: Monetary Shocks in Bounded Efficient Financial Markets with Bounded Rational Agents. - Bayreuth, 2012. -

Stefan Hohberger, Bernhard Herz: Fiscal Policy, Monetary Regimes and Current Account Dynamics. - Bayreuth, 2012. -

Christian Bauer, Bernhard Herz, Alexander Erler: The Dynamics of Currency Crises : the Risk of Defending the Exchange Rate. - Bayreuth, 2012. -

Alexandra Hild, Bernhard Herz, Christian Bauer: Structured Eurobonds. - Bayreuth, 2011. -

Christian Drescher, Bernhard Herz: Measuring Monetary Conditions in US Asset Markets : A Market Specific Approach. - Bayreuth, 2010. -

Bernhard Herz, Marco Wagner: Do the World Trade Organization and the Generalized System of Preferences foster bilateral trade?. - Bayreuth, 2007. -

Bernhard Herz, Lukas Vogel, Werner Röger: Optimal Simple Rules for Fiscal Policy in a Monetary Union. - Bayreuth, 2006. -

Ansgar Belke, Bernhard Herz, Lukas Vogel: Are Monetary Rules and Reforms Complements or Substitutes? : A Panel Analysis for the World versus OECD Countries. - Wien, 2006. -

Ansgar Belke, Bernhard Herz, Lukas Vogel: Structural Reforms and the Exchange Rate Regime : A Panel Analysis for the World versus OECD Countries. - Stuttgart, 2005. -

Bernhard Herz, Hui Tong: The Interactions between Debt and Currency Crises : Common Causes or Contagion?. - Bayreuth, 2004. -

Bernhard Herz, Volker Karb, Christian Bauer: Another Twin Crisis : Currency and Debt Crises. - Bayreuth, 2003. -

Bernhard Herz: Real convergence and regional policy in the European Union : Evidence from 1990s. - Bayreuth, 2002. - 18 S.
doi:10.2139/ssrn.1002513

Bernhard Herz, Joachim Starbatty: MACRO : ein gesamtwirtschaftliches Planspiel ; Aufbau, Erfahrungen, Perspektiven. - Tübingen, 1991. -

Projektberichte

Bernhard Herz, Klaus Schäfer, Thorsten Wenke: Preisbildung und Transparenz an den Märkten für Agrarrohstoffe : Wechselwirkungen zwischen Kassa‐ und Terminmarkt. - Bayreuth, 2016. 87 S.

Herausgeber einer Zeitschrift

Schriftenreihe der Forschungsstelle für Bankrecht und Bankpolitik an der Universität Bayreuth. - Bernhard Herz, Klaus Schäfer (Hrsg.). - Hamburg: Kovač

Philosophy & Economics : Diskussionspapiere an der Universität Bayreuth (2004 bis 2012). - Alexander Brink, Matthew Braham, Rainer Hegselmann, Bernhard Herz, Martin Leschke, Rudolf Schüßler (Hrsg.). - Bayreuth:

Integration Europas und Ordnung der Weltwirtschaft. - Bernhard Herz, Rudolf Hrbek, Martin Nettesheim (Hrsg.). - Baden-Baden: Nomos

herz_bernhard 360

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
VWL I - Geld und Internationale Wirtschaft


Prof. Dr. Bernhard Herz
Lehrstuhlinhaber

Raum: 2.52 (RW II)
Telefon: +49 (0)921 / 55-6320
Fax: +49 (0)921 / 55-6322
E-Mail: vwl1@uni-bayreuth.de
Sprechstunde: Di. 10 - 11 Uhr

Verantwortlich für die Redaktion: Sabine Übelhack

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt