Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Bayreuth

Seite drucken
banner-bewerbung-master

Gesundheitsökonomie

Im Studiengang Gesundheitsökonomie (Bachelor of Science, Master of Science) besteht die Möglichkeit, ökonomische mit medizinischen Fragestellungen zu kombinieren und sich mit spezifisch ökonomischen Herausforderungen im Gesundheitssektor zu beschäftigen.

Bachelor

Wer sich für die betriebswirtschaftlichen, volkswirtschaftlichen und medizinischen Grundlagen des Gesundheitswesens interessiert, ist im Bachelor Gesundheitsökonomie gut aufgehoben. So bildet die Bachelor-Ausbildung Gesundheitsökonomie Generalisten aus, die sich bereits während des Studiums für konkrete Fragestellungen des Gesundheitswesens interessieren und so mit hoher Berufsbefähigung ins Berufsleben starten können. Dieses Studium bildet jedoch ebenso die perfekte Grundlage für einen weiterführenden Master-Studiengang GÖ, den Sie ebenfalls in gewohnt flexibler Konzipierung in Bayreuth studieren können.

Master

Der Masterstudiengang Gesundheitsökonomie besitzt ein Studienkonzept, das sich flexibel an Ihre Anforderungen anpassen lässt und so maßgeschneidert dazu beiträgt, Ihren beruflichen Erfolg zu sichern – und dies unabhängig davon, ob Ihr Ziel die Promotion oder auch der Einstieg in das Management von Krankenhaus und Krankenkassen, politische Organisationen und Interessenverbände oder in die Privatwirtschaft ist. Ein Studienstart ist sowohl im Winter- als auch im Sommersemester möglich.

Studienportal Gesundheitsökonomie


Verantwortlich für die Redaktion: Sandra Storz

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt